12. Mai 2017

Hüttenwochenende der THW-Jugend vom 31.03.2017-02.04.2017

Marktschellenberg - Auch heuer fand das alljährige Wochenende, auf der Landesausbildungsstätte, statt. Am 31.03 ging es gut gelaunt Richtung Götschen, in Marktschellenberg, wo wir nach einer dreiviertel Stunde auch schon das Haus erreichten. Nachdem wir alle unsere Zimmer bezogen hatten, stand ein kleiner Erkundungsspaziergang auf dem Programm, was bei wunderschönem Wetter jedem Spaß machte. Am Abend gab es von den Jugendbetreuern noch die Aufgabe, auf eine Miniaturtrag aus Holz, eine Playmobilfigur aufzubinden. Ebenfalls musste man, aus kleinen Holzstäbchen, einen Dreibock binden, was sich als gar nicht so einfach erwies und viele Nerven kostete. Des weiterem wurden noch verschiedene Projekte, wie z.B. eine eigene Jugendhomepage, vorgestellt. Danach hieß es auch schon Nachtruhe, da es am nächsten Tag schon früh Richtung Ramsau losgehen sollte.

Am Samstag ging es bereits um halb acht in der Früh von der Ramsau aus zur Bindalm. Das Wetter spielte wieder mit, sodass man schon in der Früh in kurzen Hosen wandern gehen konnte. Nach mehreren Stunden gehen, wurde auf einem Berggasthof eingekehrt. Danach ging es zurück zum THW-Haus, wo wir die Zeit nutzten um Spiele zu spielen. Am Abend gab es noch eine Diashow, wo die Bilder der letzten Jahre abgespielt wurden. Nach diesem Programmreichen Tag fielen wir alle erledigt in unsere Betten.

Der dritte Tag brachte das putzen und aufräumen mit sich, was aber auch schnell erledigt wurde und nebenbei auch noch Spaß machte. So ging ein schönes und spaßiges Wochenende vorbei, was man nächstes Jahr gerne nochmal wiederholen könnte.

 

 20170331 GoetschenJugend 1

 

20170331 GoetschenJugend 2

 

20170331 GoetschenJugend 3

 

20170331 GoetschenJugend 4

 

20170331 GoetschenJugend 5

 

20170331 GoetschenJugend 6

 

20170331 GoetschenJugend 7

Auf dem Weg zur Bindalm

20170331 GoetschenJugend 8